Sanddorn Produkte von feeling

Sanddorn Produkte von feeling – Zauber der Düfte

Sanddorn- ein starker Helfer für unseren Körper

(Werbung)

(Quelle Pixabay.com)


Der Sanddornstrauch (Hippophae rhamnoides) gehört zu den Ölweidengewächsen. Er ist auch bei uns in Österreich heimisch, aber dennoch eher wenig bekannt. Dabei ist diese anpassungsfähige Pflanze ein starker Helfer für unseren Körper. Der Sanddorn kann von einem buschigen Strauch bis hin zu einem großen Baum, mit einer Wuchshöhe von ca. sechs Meter reichen. Der umfangreiche Wurzelstock sorgt dafür, das selbst bei Trockenheit noch genügend Wasser erreicht wird. Besonders nötig ist ausreichend Licht und Wärme. Der Sanddorn bildet orangerote Früchte und diese kugelförmigen Scheinbeeren schenken uns zwei besondere Produkte von feeling.

Quelle: feeling.at


Zum einen gibt es das Sandorn Frische-Elixier bio. Es wird mittels patentiertem Kaltrührverfahren aus den sonnengereiften Sanddornbeeren aus Österreich gewonnen. Zusätzlich sind Acerolakirschen mit dabei. Da dieses Nahrungsmittelergänzungsprodukt nicht erhitzt wird bleibt der hohe Vitamin C Gehalt erhalten und kann vom Körper hervorragend aufgenommen werden. Vitamin C ist für mehrere wichtige Funktionen im Körper notwendig. Es hilft dem Immunsystem zu funktionieren und bei Krankeit wieder zu stärken. Außerdem verringert Vitamin C eine schnelle körperliche Ermüdung und schützt die Zellen vor oxidativem Stress. Das Frische-Elixier schmeckt süßlich-säuerlich und ein wenig nach Orange. Die Flasche reicht für eine 7 Tage Anwendung. Es ist vegan, gluten- und lactosefrei, ohne Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe und kann bereits auch von Kindern ab 2 Jahren eingenommen werden. Für Familien gibt es auch ein Aktionsset von 3x 100ml des Frische- Elixiers. Besonders im Herbst ist eine Stärkung der Abwehrkräfte für die ganze Familie sinnvoll.
Der Hersteller empfiehlt morgens und abends je 1 Teelöffel des Frische-Elixier unverdünnt oder in Wasser eingerührt einzunehmen. Dabei versteht es sich von selbst das Nahrungsergänzungsmittel kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sind. Die empfohlene Tagesdosis sollte nicht überschritten werden.

Quelle: feeling.at


Das zweite Produkt ist das native Sanddornfruchtfleischöl bio. Es ist besonders im Frühling als Stärkung für die Haut von innen vor der kräftigen Sonneneinstrahlung unterstützend. Die Früchte werden samt den Samen gepresst und anschließend zentrifugiert. Das Öl schmeckt leicht fruchtig und ist leuchtend orange. Es kann innerlich eingenommen werden und macht die Haut widerstandsfähiger gegen die Sonneneinstrahlung. Das Öl kann auch mit anderen fetten Ölen gemischt werden (das Sanddornöl sollte aber nur 5% vom Anteil ausmachen, da es stark färbt) und äußerlich als Körper- oder Massageöl verwendet werden. Besonders fein ist es natürlich in Kombination mit ätherischen Ölen für die Beduftung.
Das Sanddornfruchtfleischöl gilt als DAS Schutzöl für Haut und Schleimhaut. Es ist sehr hautpflegend, regenerierend und duftet fein fruchtig.
Für die Vorbereitung der Haut auf den heißen Sommer empfiehlt feeling eine Kur von mindestens 3 Wochen bis maximal 3 Monate zu machen. Dazu nimmt man täglich eine halben bis einen ganzen Teelöffel Sanddornfruchtfleischöl ein. Für Kinder ist ein halber Teelöffel ausreichend. Ich mische es gerne in das Joghurt morgens zum Frühstück.

Habt ihr noch Fragen? Ich bin gerne für euch da.

Da ich feeling-Beraterin bin ist es auch möglich diese Produkte bei mir zu erwerben. Ihr könnt es auch selbstständig bei www.feelingat#577 bestellen. Dann bitte ich euch unter dem Warenkorb im Anmerkungsfeld meinen Namen und Beraternummer anzugeben ( Regina Preininger 20127174 ). Für euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt dabei diesen (kostenlosen und wissenswerten) Blog. Vielen Dank.

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner