Monatsöl Oktober 2022 Koriandersamen

Monatsöl Oktober 2022 Koriandersamen

Monatsöl Oktober Koriandersamen

Bildquelle Pixabay.com

Der Koriander (Coriandrum sativum L.) ist eine einjährige Pflanze, die zwischen 30 und 90 cm hoch wird. Die Samen riechen, solange sie noch unreif sind, unangenehm wie die Ausdünstung von Wanzen. Erst wenn sie komplett reif sind, gewinnen die Samen einen wohlriechenden blumig-würzigen Duft. Wegen des anfangs stinkenden Geruchs wird der Koriander vielerorts “Wanzenkraut” genannt. Die Früchte sind kugelrund und zweiteilig. Während die Außenseite gelb-bräunlich ist, erscheint die Innenseite hell. In der indischen und orientalischen Küche erfreut sich der Koriander großer Beliebtheit. Bei uns in Europa ist er hauptsächlich als Brot- und Lebkuchengewürz bekannt. Der Koriander zählt zu den Doldenblütlern (Apiaceae). Das farblose ätherische Öl wird aus den reifen Samen durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Für 1 kg ätherisches Öl werden 100 kg Pflanzengut benötigt. Es ist ein mildes und gut verträgliches Öl, welches warm-würzig (leicht nach Anis) duftet. Der Koriander wächst in den warmen Gebieten von Europa (Mittelmeerraum), aber auch in Deutschland und Österreich.

Der Hauptbestandteil der Inhaltsstoffe sind mit 60-80% die Monoterpenole (v.a. Linalool), weiters Monoterpene, Ester und Monoterpenketone. (Quelle: “Praxis Aromatherapie” von Monika Werner und Ruth von Braunschweig).

Das ätherische Öl ist ein wunderbarer Helfer bei Magen-Darm- Verstimmungen, da es entkrampfend und die Darmmobilität fördernd ist. Es wirkt außerdem entblähend und beruhigend. Zahlreiche Studien haben mittlerweile auch die stark antibakterielle Wirkung des ätherischen Öls nachgewiesen. Auch gegen Viren und Pilze ist es gut einsetzbar. Es wirkt aber auch hautpflegend und beruhigend. Psychisch kann es unsere Stimmung aufhellen, unsere Kreativität fördern und uns neue Wege auftun. Gleichzeitig schenkt es auch die Kraft diese neuen Wege beschreiten zu können.

Habe ich dein Interesse für das ätherische Öl des Koriandersamen wecken können? Wenn du dich angesprochen fühlst dieses Öl als Unterstützer haben zu wollen, kannst du mich gerne (nach Terminabsprache) in der Praxis treffen und das Öl schnuppern. Sagt es deiner Nase zu, ist es möglich dieses oder andere Öle bei mir zu erwerben. Du kannst es auch selbstständig bei www.feeling.at#577 bestellen. Dann bitte ich dich unter dem Warenkorb im Anmerkungsfeld meinen Namen und Beraternummer anzugeben (Regina Preininger 20127174). Für dich entstehen keine Mehrkosten und du unterstützt damit diesen kostenlosen und wissenswerten Blog. Vielen Dank.

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner